Tai-Chi-Schwerter aus Holz

Das Jian ist ein zweischneidiges chinesisches Schwert und eine der wichtigsten Waffen in der inneren Kampfkunst Tai Chi Chuan. Früher unterteilt in Wu Jian (Kriegsschwerter) und Wen Jian (Gelehrtenschwerter) dienen die Jian Tai-Chi-Übenden heute dazu, ihre Körperwahrnehmung und die Fähigkeit zur Energielenkung bis in die Schwertspitze auszuweiten. 

Das Jian ist eine sehr elegante Waffe. Historische Modelle waren im Bereich der Spitze rasiermesserscharf geschliffen, weshalb man schon mit leichten Berührungen und wenig Kraftaufwand beispielsweise die Waffenhand des Gegners unschädlich machen konnte. Harte Blöcke wurden vermieden, stattdessen führte der Körper oft kreisförmige Meidbewegungen aus, um gleichzeitig aus sicherer Position blitzschnelle Vorstöße mit der Klinge platzieren zu können.

Für Dein Tai-Chi-Training bieten wir Dir handgefertigte Tai-Chi-Schwerter aus Holz an. Um jedem Stil, jedem Anspruch und jeder Körpergröße gerecht zu werden, haben wir Klingenlängen von 60 cm bis 85 cm aus vielen verschiedenen Hölzern im Sortiment.

Es gibt mehrere traditionelle Arten, die korrekte Klingenlänge zu ermitteln: Manche sagen, das am Boden auf der Spitze stehende Schwert sollte sich mit dem Parier auf Höhe des unteren Dantians befinden, andere empfehlen, das Schwert auf der Rückseite des Armes mit der Klingenspitze nach oben am Parier zu halten. In diesem Fall sollte die Spitze bis zur Oberseite des Ohres reichen. Am besten fragst Du Deinen Lehrer nach der gängigen Praxis in seinem Unterricht. 

Natürlich stehen auch wir Dir gern zur Verfügung und freuen uns auf den Kontakt!

 

1 bis 8 (von insgesamt 31)